Radiowerbung ist unüberhörbar

 

Das „Werbewunder Radio“ entstand 2007 auf Initiative von MARX Tonkombinat, Creativ Club Austria, ORF-Enterprise sowie RMS Austria. Seitdem wird der Wettbewerb – Werbung für das Werbemedium Radio –  jährlich durchgeführt. Aus allen Finalisten wird durch eine Jury der Initiatoren ein Konzept pro Jahr umgesetzt, produziert und veröffentlicht sowie bei namhaften Wettbewerben eingereicht.

Das Ziel dieser Kampagne ist einerseits, die kreativen Möglichkeiten von Radiospots zu fördern, und andererseits, die Stärken von Radiowerbung in den Fokus zu stellen. Somit sollen mit dieser Gattungswerbung neben allen Radiohörer:innen sowohl Mitarbeiter:innen von Kreativagenturen als auch Auftraggeber angesprochen werden.

Die Spots zum Werbewunder Radio sind österreichweit sowohl auf Ö3 als auch auf allen Privatradios zu hören.

Sommerfrische – wie Radiowerbung Lust auf Sommer macht.

Das Werbewunder Radio 2022: Es winken EUR 10.000 und ewiger Ruhm

 

Das MARX Tonkombinat, Creativ Club Austria, ORF-Enterprise sowie RMS Austria laden wieder zum Wettbewerb um das „Werbewunder Radio“ – der größten b2b-Kampagne für das Medium Radio im Medium Radio.

Die Werbewunder Radio-Kampagnen der letzten Jahre sind vielfach bei relevanten Awards ausgezeichnet worden. Damit auch die Kampagne für 2022 einen Award einheimsen kann, ist folgendes zu beachten:

Das wollen wir: Dieses Jahr wollen wir uns auf einen Mega-Vorteil von Radio und Radiowerbung konzentrieren – wir suchen also eine Radiospot-Serie, die unseren gewünschten Inhalt erklären kann und gleichzeitig kreativ ist. Das soll nicht ausschließen, dass auch die Hörer:innen außerhalb der anzusprechenden Zielgruppe die Kampagne unterhaltsam, witzig, emotional und lehrreich finden. So suchen wir nach einer kreativ herausragenden Idee zum Werbewunder Radio, die mit hörbar dichter Schaltung realisiert wird.

Das bekommst Du dafür: Dem Sieger oder Siegerteam winken EUR 10.000,- als Belohnung und vielleicht auch ewiger Ruhm, denn damit sich die Kampagnen-Idee auch an der Konkurrenz messen lässt, übernehmen die Initiatoren die Einreichkosten für das Gewinner-Konzept und schicken dieses bei den wichtigsten Kreativ-Wettbewerben im deutsch-sprachigen Raum ins Rennen.

So kannst Du mitmachen: Bewerben können sich Einzelpersonen oder Teams bis 3 Personen aus allen Bereichen der Kommunikation, die spannende, kreative und umsetzbare Ideen, für die neue Werbewunder-Kampagne haben. Heuer gibt es kein Alterslimit! Ob noch in Ausbildung oder arrivierte:r Kreative:r – alle haben die gleiche Chance! Die Besten bekommen schließlich eine Einladung zum Briefing und erhalten ein Preisgeld.

Details zur Bewerbung findest du hier in der Ausschreibung als PDF zum Download.